Schriftgröße wählen:

Verkehrsverein SG Fintel e. V.

1. Vorsitzender
Heino Peters
Fintauweg 11
27389 Lauenbrück
Telefon: 04267 / 531
E-Mail: verkehrsverein(at)sgfintel.de

Geoportal

Touristikverband ROW

Urlaubskatalog 2017

Nordpfade

Der Wümme Radweg

audit beruf-und-familie

Nordpfade, flach - weit - einzigartig!

Genusswandern auf norddeutsche Art.

Wandern ist die ideale Fortbewegung, um die Landschaft zu erkunden und zu genießen. In guter Luft und natürlicher Stille können Sie durchatmen und entspannen.

 Die Nordpfade bieten zu jeder Jahreszeit einen besonderen Reiz zum Wandern. Im Winter, wenn der Schnee die Landschaft ganz in weiß einhüllt, im Frühling, beim satten Grün der Wiesen und Bäume, im Sommer, wenn die Kornblumen blühen oder im Herbst beim „Indian Summer“ in den Wäldern.

In der Samtgemeinde Fintel können Sie auf zwei NORDPFADEN wandern:

Nordpfad "Osterberg"

Durch das Blätterdach des Waldes Osterheide

Grün-Land - soweit das Auge reicht!

Fintels höchste Erhebung, der 58 m hohe Osterberg, liegt zwischen den Bachtälern von Ruschwede und Fintau. Weiträumige Wiesen, Felder und Wälder bestimmen die sanftwellige Landschaft. Dieser NORDPFAD bietet Ruhe und Entschleunigung für die gestresste Seele.

Highlights:

  • Osterberg
  • waldreiche Osterheide mit Schafstall
  • Wassermühle Eggersmühlen (800 m Abstecher)
  • Himbergsee
  • Fintel (1,5 km Abstecher) mit Heimathaus, St. Antonius Kirche, Einkaufs-, Gastro- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Urlaubsresort Eurostrand in Fintel (3,2 km Abstecher)

Hier geht es zur Tourenbeschreibung und Infos.

Hier geht es zur Tourenansicht im WanderNavigator.

Nordpfad "Haxloher Erde"

Von der Fintaubrücke den Blick auf die Fintau schweifen lassen

Äcker, Wiesen und Alleen - eine Landschaft, die entschleunigt

Es ist ein ruhiges Fleckchen Erde, durch das der NORDPFAD führt und sich die Fintau sanft schlängelt. Der kleine Heidefluss begleitet uns durch die abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Wer abschalten möchte, ist hier richtig!

Highlights:

  • Melkhus Fintel mit Rastplatz
  • Fintau und Fintaubrücke
  • Feienbuschs Moor
  • Rastplatz Wiesenblick
  • Waldstück Hammoor
  • Naturschutzgebiet Oberes Fintautal
  • Fintel (1,3 km Abstecher) mit St. Antonius Kirche, Heimathaus, Einkaufs-, Gastro- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie dem Urlaubsresort EUROSTRAND (3,5 km Abstecher)

Hier geht es zur Tourenbeschreibung und Infos.

Hier gehts es zur Tourenansicht im WanderNavigator.

Alles Wissenswerte rund um die NORDPFADE im Landkreis Rotenburg (Wümme) und die zahlreichen Kultur- und Naturschätze, die diese Rundwanderwege miteinander verbinden, finden Sie auf der Internetseite www.nordpfade.info.