Schriftgröße wählen:

audit beruf-und-familie

Der Samtgemeinderat

Die Mitglieder des Samtgemeinderates im November 2016

Als oberstes Beschlussorgan bestimmt der Rat über wichtige Angelegenheiten der Samtgemeinde. Dazu gehören vor allem der Erlass, die Änderung sowie die Aufhebung von Satzungen sowie die Festsetzung von öffentlichen Abgaben, Gebühren und Beiträgen. Hinzu kommt die Verwaltung über das Samtgemeindevermögen, die Aufnahme von Krediten und die Übernahme von Bürgschaften. Vornehmstes Recht des Rates ist die Entscheidung über den jährlichen Haushaltsplan, in dem die Ausgaben und Einnahmen der Samtgemeinde festgesetzt werden. Damit ist die Weichenstellung für die Entwicklung unserer Samtgemeinde verbunden. Der Rat tritt etwa vierteljährlich zusammen. Seine Sitzungen sind - von einigen Ausnahmen abgesehen - öffentlich, das heißt, jedermann kann als Zuhörer an den Sitzungen teilnehmen. Der Zeitpunkt und die Tagesordnung werden vorher öffentlich bekannt gegeben.  Der Rat hat zur Vorbereitung seiner Beschlüsse Fachausschüsse gebildet. Diese Ausschüsse sind entsprechend der Stärke der Fraktionen besetzt. Zusätzlich sind sachkundige Bürger, die nicht dem Rat angehören, in die Ausschüsse berufen. Frau Philine Homfeldt (Bild: 2. Reihe v.l.) nimmt als Gleichstellungsbeauftragte an den Sitzungen teil.

Ratsmitglieder der Samtgemeinde Fintel

Name Funktion Partei
Tobias Krüger Samtgemeindebürgermeister  
Rüdiger Bruns Samtgemeinderatsvorsitzender SPD
Reinhard Trau 1. stv. Samtgemeinderatsvorsitzender CDU
Hans-Jürgen Schnellrieder 2. stv. Samtgemeinderatsvorsitzende Grüne
Wilfried Behrens Fraktionsvorsitzender SPD
Jürgen Rademacher Fraktionsvorsitzender CDU
Claus Aselmann   CDU
Jochen Intelmann   SPD
Cathrin Intelmann   SPD
Ulrich Brunkhorst   CDU
Michael Sablotzke   SPD
Hermann von der Wehl   CDU
Monika Freitag   Grüne
Jürgen Borngräber   SPD
Steffen Florin   CDU
Tobias Koch   SPD
Hans-Jürgen Lohmann   CDU
Bernd Mahnken   SPD
Klaus Miesner   CDU
Rosi Ruschmeyer   CDU